imago kooperiert mit Sebastian Wells
28.10.2015
Der Berliner Sportfotograf Sebastian Wells studiert an der renommierten Ostkreuzschule für Fotografie. Er möchte nach eigenen Angaben mit seinen Bildern zeigen, "was die Sportwelt zu bieten hat, vom vielfältigen Berliner Regional- und Amateursport bis hin zu internationalem Spitzensport".

Veranstaltungen abseits des Mainstreams liegen ihm dabei besonders am Herzen. So war er bei den European Maccabi Games 2015 unterwegs und ist bei Fußballspielen der Berliner und Brandenburger Regionalligavereine anzutreffen. Aber auch Erstligaspiele (Fußball, Basketball, Volleyball) werden von ihm abgedeckt, ebenso internationale Sportveranstaltungen wie z.B. das Berliner Leichtathletikfest ISTAF.

Seine Bilder zeichnen sich durch außergewöhnliche Perspektiven und einen besonderen Blick auf das sportliche Geschehen aus. Erst im September gewann er für sein Leichtathletik-Motiv "On your marks - get set - go” den 1. Platz im Wettbewerb der Peter-Christian-Schlüschen-Stiftung. Der Nachwuchspreis der Stiftung richtet sich an junge Talente, "die sich aus journalistisch-beobachtender bzw. künstlerischer Perspektive mit dem Thema Sport auseinandersetzen".

Kunden finden die Bilder von Sebastian Wells in der imago-Datenbank. Anfragen können gern gestellt werden.

ZURÜCK