Berlinale 2017 mit imago
10.02.2017
Mit dem Film "Django" wurden am gestrigen Donnerstag die 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnet. Noch bis zum 19. Februar 2017 präsentiert sich Berlin als internationale Filmhauptstadt. 399 Filme aus 27 Ländern werden dem Publikum vorgestellt, begleitet von Photocalls, Pressekonferenzen und Premieren.

Auch in diesem Jahr wird die Berliner Bildagentur imago dank zahlreicher Partner vor Ort topaktuell Fotos der anwesenden Stars und Sternchen zur Verfügung stellen, sowie Atmosphäre und Veranstaltungen jenseits der offiziellen Pflichttermine dokumentieren.

Zudem bietet die imago-Datenbank ein Berlinale-Archiv mit weit über 100.000 Motiven von den ersten Filmfestspielen 1951 bis heute.

Registrierte Kunden können wie immer alle Bilder schnell und einfach über die imago-Datenbank oder mypicturemaxx laden. Oder den komfortablen FTP-Service nutzen, über den die Bilder direkt als Feed geliefert werden.

ZURÜCK